Deutscher Gewerkschaftsbund

09.04.2018

Der 1. Mai 2018 in der Region

Solidarität. Vielfalt. Gerechtigkeit.

Nicht nur in München, sondern auch in Erding, Freising, Landsberg/Lech, Moosburg und Penzberg finden Veranstaltungen zum 1. Mai statt. Hier gibt es den Überblick zu den Veranstaltungen in der Region.

  • 1. Mai in Erding

    Das Plakat zum 1. Mai

    DGB

    Der Kreisverband Freising-Erding des Deutschen Gewerkschaftsbunds lädt zu seiner Kundgebung in Erding zum 1. Mai ab 10 Uhr, dieses Mal im Hotel Henry (Dachauer Str. 1) ein. Nach einer Begrüßung von Willi Scheib folgt ein Grußwort von Oberbürgermeister Max Gotz. Die Mai-Rede hält in diesem Jahr die stellv. Gechäftsführerin von ver.di München & Region, Claudia Weber. Im Anschluss folgt politisches Kabarett von Josefine Gartner.

  • 1. Mai in Freising

    Das Plakat zum 1. Mai

    DGB

    Der Ortsverband Freising des Deutschen Gewerkschaftsbunds lädt zu seiner Kundgebung zum 1. Mai ab 10:30 Uhr im Lindenkeller ein. Nach einer Begrüßung des DGB-Ortsvorsitzenden Dr. Guido Hoyer folgen Grußworte aus Politik und Gewerkschaften. Hauptrednerin ist in diesem Jahr die katholische Betriebsseelsorgerin und stellv. Vorsitzende des ver.di-OV Flughafenregion, Irmgard Fischer. Die musikalische Gestaltung übernehmen in bewährter Weise die Freisänger.

  • Vorabendveranstaltung in Landsberg

    Das Plakat zum 1. Mai

    DGB

    Der Kreisverband Landsberg am Lech des Deutschen Gewerkschaftsbunds lädt in diesem Jahr zu seiner Vorabendfeier zum 1. Mai ein. Am 30. April um 18 Uhr im Restaurant Lago di Garda (Hindenburgring 64) geht es los.

    Die Rede hält Wolfgang Veiglhuber, Referent des DGB-Bildungswerks.

    Die musikalische Umrahmung übernehmen die Landsberger Dachkammersänger.

  • 1. Mai in Moosburg

    Das Plakat zum 1. Mai

    DGB

    Der Ortsverband Moosburg des Deutschen Gewerkschaftsbunds lädt zu seiner traditionellen Kundgebung zum 1. Mai ab 10 Uhr im Moosburger Kolpingsaal ein. Nach einer Begrüßung des DGB-Ortsvorsitzenden Ludwig Würfl hält die Mai-Rede in diesem Jahr der ehemalige Regionsgeschäftsführer des DGB Niederbayern, Hans-Dieter Schenk. Die musikalische Begleitung übenrimmt Marijan Kauzlaric.

  • 1. Mai in Penzberg

    Das Plakat zum 1. Mai

    DGB

    Der Kreisverband Weilheim-Garmisch des Deutschen Gewerkschaftsbunds lädt in diesem Jahr zu seiner 1.-Mai-Feier nach Penzberg ein. Um 10 Uhr geht es in der Stadthalle (Michael-Pfalzgraf-Platz 1) mit einem Grußwort der Stadt Penzberg los, die Mai-Rede hält Astrid Meier, Bezirksleiterin der IG BCE. Im Anschluss folgt ein Ausblick zu 100-jährigen Jubiläum der ehemaligen Bergwerksstadt Penzberg 2019. Das kulturelle Rahmenprogramm übernimmt der Liedermacher Sepp Raith. Bei gutem Wetter wird ab Mittag draußen gefeiert.


Nach oben

DGB München auf Facebook

DGB-Rentenkampagne

Weitere Informationen