Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 023 - 07.12.2011

"Wir lassen uns nicht wegräumen!"

 Pressemitteilung:

„Wir lassen uns nicht wegräumen!"

Unter diesem Motto organisierte der Mieterverein München e.V. gemeinsam mit der DGB-Region München, eine Unterschriftenaktion. Die Bürgerinnen und Bürger wurden aufgerufen, auf Umzugskartons zu unterschreiben und damit die Forderung der beiden Organisationen, gesetzliche Grundlagen zur Vermeidung von Gentrifizierung, Umwandlungen und Luxusmodernisierungen zu schaffen, zu unterstützen.

„Unterschriftenlisten landen sehr schnell in einer Schreibtischschublade. Deshalb sollten die Bürgerinnen und Bürger diesmal auf Kartons unterschreiben. Die lassen sich nicht so einfach wegräumen", betonen Beatrix Zurek, Vorsitzenden des Mietervereins München e.V. und Christoph Frey, Geschäftsführer der DGB-Region München.

Diese Umzugskartons sollen am

Donnerstag, den 08.12.2011

, um 11.00 Uhr an den

Vizepräsidenten des bayrischen Landtags, Herrn Franz Maget,

übergeben werden.

Die Übergabe der Umzugskartons wird verbunden mit der Übergabe einer

Petition des Mietervereins München e.V. und der DGB-Region München.

Wesentlicher Inhalt dieser Petition ist:

1. Schaffung des gesetzlichen Rahmens für ein Umwandlungsverbot

2. Erhöhung der Wohnraumförderung

3. Verlängerung des Gesetzes zur Zweckentfremdung von Wohnraum

4. Einführung eines Baulückenkatasters

5. Prüfung, welche Flächen der Freistaat Bayern für die Erstellung von Wohnraum  zur Verfügung stellen kann

 


Nach oben