Deutscher Gewerkschaftsbund

Aktionstag von AWO und DGB München

"Gemeinsam gegen Rassismus"

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Der DGB München beteiligt sich auch dieses Jahr wieder in Kooperation mit dem Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt München-Stadt am „Internationalen Tag gegen Rassismus“. Gerade in Zeiten wie diesen ist es uns ein sehr großes Anliegen ein klares Nein! gegen Rassismus zu setzen.

Aus diesem Anlass findet am Montag den 21. März von 11:45 bis 12:15 Uhr am Pariser Platz (81667 München) eine öffentliche Veranstaltung unter dem Motto „Wir lassen Vorurteile platzen“ statt, zu der wir alle herzlich einladen teilzunehmen und Flagge zu zeigen. Sprechen werden unter anderem Christoph Frey, Geschäftsführer der AWO München-Stadt, sowie die Stadträtin und Münchner DGB-Vorsitzende Simone Burger.

Schon einen Tag vorher am Sonntag 20. März zeigen wir um 13 Uhr den Film „Hotel Europa“ in den City Kinos München (Sonnenstraße 12, 80331 München).

Dieses ungewöhnliche Theaterprojekt wurde von dem iranischen Filmregisseur Ruzbeh Sadeghi verfilmt. Der Film entwickelt sowohl eine dokumentarischen als auch einen essayistischen Zugang zum Material der Inszenierung. Es entstand eine eindringliche, emotionale Reise zu den Schattenseiten unserer Zivilisation.

Karten für den 90 minütigen Film kosten 5,-€ und sind vor Ort an der Tageskasse erhältlich.


Nach oben