Deutscher Gewerkschaftsbund

27.06.2014
Veranstaltungsankündigung

Kleine Fische fangen?


Beim Thema Steuerhinterziehung hat sich in den letzten beiden Jahren viel getan in der öffentlichen Diskussion, nach offshore-leaks und gescheiterten Selbstanzeigen von Prominenten. Heute wird Streuerhinterziehung nicht mehr als Kavaliersdelikt gesehen. Hinterziehung von Sozialversicherungsbeiträgen und Scheinselbstständigkeit ist aber immer noch kein Thema.

Deshalb wollen wir uns diesem Thema widmen:

am 22. Juli 2014 um 18:30 Uhr in den Jugendräumen im Gewerkschaftshaus (T.U09)
mit Referent Harald Unfried (verdi)

Wie groß ist die Dimension? Ist die Scheinselbstständigkeit ein gesellschaftliches Problem oder eine Randerscheinung? Was muss die Politik tun? Fangen wir hier nur die kleinen Fische?

 


Nach oben