Deutscher Gewerkschaftsbund

21.08.2014

DGB München auf dem IsarInselFest 2014


Der DGB München ist auch in diesem Jahr wieder beim IsarInselfest vom 5. bis 7. September zwischen Maximiliansbrücke und Ludwigsbrücke mit dabei.
Mehr Informationen zum IsarInselFest findet ihr hier: http://www.isarinselfest.de/das-isarinselfest/
Den DGB Aktionsstand findet ihr auf der Steinsdorfstraße Ecke Obermaierstraße. 

Was ist bei uns geboten: 

WIM – Wohnen in München

Wohnen wird in München immer teurer und wir wollen uns nicht damit abfinden. Deshalb stellen wir mit unserem Glücksrat Fakten und Instrumente rund um das Thema „Wohnen muss bezahlbar sein“ vor.
In Kooperation mit der IG BAU. 

Was angelt sich Europa mit TTIP und TISA?

Hinter diesen Abkürzungen verstecken sich das Freihandelsabkommen zwischen der USA und der EU und das kaum bekannte Abkommen über Dienstleistungen. Beide werden im Moment hinter verschlossenen Türen verhandelt. Der DGB setzt sich für einen Stopp der Verhandlungen und einen Neustart ein und zwar unter folgenden Voraussetzungen:

·         Kein Abkommen mit einem Investitionsschutz für Unternehmen.

·         Gemeinsame Standards nur wenn der Höchste gilt.

·         Kein Abkommen hinter verschlossenen Türen.

Mit unserem Angelspiel „Was angelt sich Europa mit TTIP/TISA?“ wollen wir informieren und die Menschen von der Gefährlichkeit der Abkommen überzeugen. 

Und für unsere kleinen Gäste bieten wir auch in diesem Jahr am Samstag und Sonntag Kinderschminken an. 

Das DGB Bildungswerk in Kooperation mit der MVHS bietet kostenlose Führungen rund um die Isar an. Treffpunkt ist immer der DGB Stand. 

Simone Burger
DGB-Region München
Regionsgeschäftsführerin
Vorsitzende des DGB-Kreisverbands München
Schwanthalerstraße 64
80336 München


Nach oben