Deutscher Gewerkschaftsbund

14.11.2012

Adventskalender für den Finanzminister

Aktionstag 14.11.

Adventskalender

DGB Region München

Als DGB München wollten wir auf unserer Veranstaltung "Plötzlich waren die Schulden da" nicht nur diskutieren, sondern unsere Ideen und Vorstellungen auch an die Politik weiter geben. Deshalb haben die Teilnehmer ihre Forderungen zur Finanzmarktkrise aufgeschrieben. Wir haben die Karten mit den Forderungen in einem Adventskalender verpackt. Diesen schicken wir per Post an den Finanzminister der Bundesrepublik Deutschland - Wolfgang Schäuble. Damit er im Dezember jeden Tag alternative Ideen zur Lösung der Krise auspacken kann. Wir sind gespannt auf die Rückmeldung.

Adventskalender

DGB Region München

Adventskalender

DGB Region München


Nach oben