Deutscher Gewerkschaftsbund

07.10.2015

Infoabend "Verwaltung 4.0"

 

Inzwischen ist alles 4.0: Industrie 4.0, Kommunikation 4.0, Zukunft 4.0 … Ja, moderne Informations- und
Kommunikationstechnologien verändern die Arbeitswelt. Und es wird zurecht viel darüber gesprochen. Aber
wenn es um die konkreten Auswirkungen geht, dann bleibt vieles nebulös.
Wir wollen uns deshalb an diesem Abend mit den konkreten Auswirkungen für die Verwaltungsberufe
beschäftigen. Gibt es Arbeitsbereiche die verschwinden werden? Wird die Arbeit komplizierter oder stupider?
Bringt Verwaltung 4.0. mehr Autonomie oder weniger für Beschäftigte? Und wie sieht es aus mit dem
Datenschutz? Wie gläsern werden Beschäftigte und wieviel Kontrolle ist möglich?
Auf diese Fragen wird es keine klare Antwort geben. Aber wir werden versuchen an Hand von praktischen
Beispielen Licht ins Dunkel zu bringen.


Referent: Torsten Weber, Leiter der Technologie- und Innovationsberatung in Bayern beim DGB Bildungswerk

 

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 26. November, 18.30 Uhr
im Ludwig Koch Saal im Gewerkschaftshaus München, Schwanthalerstr. 64, 80336 München


Anmeldung bitte bis zum 20. November 2015 an Helena Doll (helena.doll@dgb.de oder 089-
51700-105)

 


Nach oben