Deutscher Gewerkschaftsbund

24.08.2011

DGB Senioren München

Die Seniorinnen und Senioren der DGB-Mitgliedsgewerkschaften schließen sich im DGB-Seniorenausschuss zusammen und bringen ihren wertvollen Erfahrungsschatz in die politische Arbeit der DGB-Region ein. Auch nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben bleiben sie als GewerkschaftlerInnen aktiv und setzen sich für eine gerechtere Gesellschaft ein.

Sie fördern dadurch das unverzichtbare «Miteinander der Generationen» und treten für eine solidarische, konstruktive Gestaltung des demografischen Wandels ein: Gegen prekäre Beschäftigung, Niedriglöhne, Rentenkürzungen und die daraus entstehende Altersarmut – für gleiche Bildungschancen, gute Arbeit, gute Löhne und einen starken Sozialstaat.

Wir brauchen die Erfahrung und das Engagement von Seniorinnen und Senioren. Mitmachen lohnt sich!

 
Ihre Ansprechpartner: 

DGB-Betreuungssekretärin für Seniorenarbeit
Natascha Almer
Telefon: 089 / 517 00 - 106
Fax: 089 / 517 00 - 111
eMail: natascha.almer@dgb.de


 


Nach oben