Deutscher Gewerkschaftsbund

20.06.2013

Kreisverband Landsberg am Lech

 

Ehrenamtliche Vorsitzende: Kristine Dertinger

Stell. Vorsitzende: Roman Filgertshofer (ver.di) 

Martin Jung (IG Metall)

KV Landsberg am Lech

Von links nach rechts: Simone Burger (komm. DGB-Regionsgeschäftsführerin), Roman Filgertshofer, Kristine Dertinger, Anton Reich (ehem. KV Vorsitzender), Martin Jung, Stefanie Krammer (DGB Regionssekretärin) DGB Region München


Termine des Kreisverbandes Landsberg für das Jahr 2016 im Überblick:

  • Mittwoch, 19. Oktober 2016, 18:30 Uhr, Treffen des Kreisverbandes
  • Dienstag, 08. November 2016, 19:00 Uhr, Diskussion zum Thema "Asylpolitik im Landkreis"
  • Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:30 Uhr, Jahresabschluss

Alle Veranstaltungen finden statt in der Gaststätte "Lago di Garda", Hindenburgring 64, Landsberg am Lech


Sommerfest des DGB Landsberg am 01. August 2015

Der DGB-Landsberg und der SPD-Ortsverband Landsberg laden zum gemeinsamen Sommerfest. Wir hoffen bei schönem Wetter, guter Musik, leckerem Essen und Getränken mit den KollegInnen und vielen weiteren Gästen gemütlich zusammenzusitzen und freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend.

Grußwort: Dr. Herbert Kränzlein, SPD-Landtagsabgeordneter

Musik und Unterhaltung:  take 4 friends (Rock’n Roll, Soul, Blues, Pop, Rock, Country)
Das ist handgemachte Livemusik mit Musikalität und viel Spielfreude von Freunden für Freunde. Keep on rockin!

Das Sommerfest findet statt
am Samstag, den 01. August 2015 um 17:00 Uhr
im Restaurant Il Lago di Garda (Hindenburgring 64, 86899 Landsberg)

Wir freuen uns auf dein/euer Kommen!

DGB Kreisverband Landsberg


Vorabendfeier zum 1.Mai 2015 des DGB-Kreisverbandes Landsberg am Lech

Donnerstag, 30.04.2015 – Beginn 19:00 Uhr

Restaurant Il Lago Di Garda,Hindenburgring 64, Landsberg 

Grußwort
Dominic R. Scales
SPD Kreisvorsitzender Landsberg

Mai-Rede
Gundi Tillmann
Regionalleiterin der IG BAU 

Musikalische Umrahmung
Landsberger Dachkammersänger


DGB Kreisverband Landsberg -  Aktivitäten im Jahr 2014

Neujahrsempfang zum Thema "sozialpolitische Veränderungen"

Beim Neujahrsempfang  des DGB Landsberg Anfang Februar im Gasthaus "Lago di Garda" informierten Heinz Floßmann von der AOK Landsberg sowie Norbert Mack und Kurt Stritter von der Agentur für Arbeit über sozialpolitische Veränderungen, die der Koalitionsvertrag der Bundesregierung anstrebt. Dabei kritisierte Heinz Floßmann, dass der zuständige Gesundheitsminister Herman Gröhe bislang nur wenig Konkretes habe verlauten lassen. Vorgesehen sind unter anderem eine Verbesserung der medizinischen Versorgung auf dem Lande und bei der Pflege. Über Maßnahmen, um Langzeitarbeitslose und Jugendliche ohne Ausbildung in ein Beschäftigungsverhältnis zu bringen, berichteten die Vertreter der Arbeitsagentur.

Neujahrsempfang

Über die zu erwartenden sozialpolitischen Veränderungen informierten Norbert Mack, Harald Floßmann und Karl Stritter (von links) beim Jahresempfang des DGB. Eingeladen hatte Kreisvorsitzende Kristine Dertinger. DGB Region München

Vorabendveranstaltung mit Erwin Helmer

Am Vorabend zum 1. Mai lud der Kreisverband zu einer Veranstaltung mit dem Betriebsseelsorger und Präses der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) Augsburg Ernst Helmer ein. Vor etwa 40 Gewerkschaftern und anderen Arbeitnehmern setzte sich Helmer in einer kämpferischen Ansprache für eine gerechtere Gesellschaft ein. Er brandmarkte die unsozialen Verhältnisse bei regionalen Unternehmen wie zum Beispiel Amazon. "Es könne nicht sein, dass Arme in Deutschland immer ärmer und Reiche immer reicher werden, stellte Helmer fest. Die politischen Inhalte des Abends setzte im Rahmenprogramm der Liedermacher Sepp Raith sehr spitz und manchmal auch derb in Gesang und in seinen Gedichten um.

Vorabendverantaltung

Hauptredner Ernst Helmer DGB Region München

Vorabendveranstaltung

Liedermacher Sepp Raith DGB Region München

Ludwig Hartmann spricht beim Sommerfest

Bei sehr guten Bedingungen trafen sich Mitte Juli knapp 50 Kolleginnen und Kollegen zum Sommerfest im Biergarten des Lokals "Il Lago di Garda" in Landsberg. In seinem Vortrag setzte sich Grünen-Fraktionsvorsitzender im Landtag Ludwig Hartmann kritisch mit dem geplanten Freihandelsabkommen (TTIP) mit den USA auseinander. Er warnte vor den geplanten Schiedsgerichtsverfahren und forderte mehr Transparenz. Bis in den späten Abend hinein unterhielt die Coverband "take4friends" die Besucher.

Sommerfest

Mitarbeiter im DGB Landsberg beim Sommerfest DGB Region München

Süße Grüße vom DGB

Anfang September verteilten Kreisvorsitzende Kristine Dertinger und weitere Mitglieder des Kreisvorstandes an einem Stand auf dem Landsberger Hauptplatz "Süße Grüße des DGB". Zu diesem Zweck hatte man schmackhafte Pralinen mit dem DGB-Emblem produzieren lassen. Eine Reihe von Passanten freuten sich über das Geschenk und diskutierte mit über Gewerkschaftsthemen, andere wiederum machten einen großen Bogen um den DGB-Stand.

Süße Grüße vom DGB

Stand des DGB am Hauptplatz DGB Region München

Süße Grüße vom DGB

"Süße Grüße" DGB Region München

Hitzige Debatte um Pflege

Mit Claus Fussek hatte der Kreisverband im November einen der erbittersten Kritiker des deutschen Pflegesystems eingeladen. Drei Stunden lang informierte er darüber, wie extrem seiner Meinung nach in vielen Heimen gegen die Würde alter und kranker Menschen verstoßen werde. Das Pflegepersonal forderte er auf, sich zu solidarisieren und gegen die Zustände aufzulehnen. Im Anschluss zeigte Fussek, dass es in Deutschland Beispiele gibt, bei denen ohne finanziellen Mehraufwand bessere Bedingungen geschaffen werden. Die über 40 Besucher des Abends, viele selbst vom Fach oder Angehörige von Pflegebedürftigen, bat er, sich mit den Verhältnissen in Landsberger Heimen auseinander zu setzen. Im Anschluss an den Vortrag entwickelte sich eine lebhafte Debatte.

Hitzige Debatte um Pflege

Claus Fussek mit Kreisvorsitzender Kristine Dertinger DGB Region München


Nach oben