Deutscher Gewerkschaftsbund

15.10.2019

Gewerkschaft an der Uni? Braucht‘s das? Treffen der DGB-Hochschulgruppe am 22.10. - 18:30

Einladungsflyer

DGB / Panzer&Neumann Designagentur

 

Gewerkschaft an der Uni? Braucht‘s das?

Immer mehr Student*innen arbeiten, um sich ihr Studium und vor allem das Wohnen in München noch leisten zu können. 59% sind auf den eigenen Verdienst zur Finanzierung des Studiums angewiesen – und das, obwohl sie in ein Vollzeitstudium immatrikuliert sind. Das bedeutet nicht nur eine oft unzumutbare Arbeitszeitbelastung, gerade Student*innen arbeiten häufig in prekären Verhältnissen und nehmen ihr Rechte als Arbeitnehmer*innen nicht wahr. Das gilt sowohl für den typischen 450 Euro Job, als auch für die Hiwi-Stelle.

Deswegen ist es so wichtig, dass wir uns als Student*innen solidarisieren, über Fächer- und Unigrenzen hinweg und gegen eine Gesellschaft der Einzelnen! Gewerkschaft, das sind Wir alle – und Du!

Komm zum Treffen der DGB Hochschulgruppe. Jede*r ist willkommen! Vorwissen brauchst du keines, nur politisches Interesse. Wir treffen uns zum Kennenlernen und Ratschen – und wir haben Pizza und Kekse!

 

Die DGB Jugend stellt sich klar gegen jede Form von Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Sexismus.


 


Nach oben

DGB München auf Facebook

facebook

Neue Wohnungspolitik

explanideo

Weitere Informationen

DGB Bayern