Deutscher Gewerkschaftsbund

03.03.2020

Das sagen die OB-KandidatInnen zum Thema Gute Arbeit

Bauarbeiten teeren und asphaltieren eine Straße

DGB/Ivan Smuk/123rf.com

Wie wollen sie Gute Arbeit fördern? Konkret fordern wir: Mehr Unternehmen in die Tarifbindung zu bekommen, in mehr Unternehmen Betriebsräte zu gründen, gute Bezahlung und ein breites Angebot an Arbeitsplätzen zu gewährleisten. Wie wollen Sie diese Ziele unterstützen?

 

 

  • Dieter Reiter (SPD)

    Dieter Reiter

    SPD München

    Dieter Reiter, SPD:

    München muss die Stadt der Guten Arbeit sein. Und ich möchte der Oberbürgermeister sein, der dies gegenüber Unternehmen auch einfordert. Denn in dieser Frage geht es um eine klare Haltung. Sind Arbeitnehmerrechte, Betriebsräte, Tarif ein Gesprächsthema oder nicht. Bei mir sind sie es.

    Gute Arbeit bedeutet gute Bezahlung und Gute Bezahlung gibt es mit Tarif. Deshalb werde ich und meine Partei die SPD alle Möglichkeiten ausschöpfen um die Tariftreue zum Kriterium zu machen für Ausschreibungen, für Förderprogramme und alle Punkte auf die wir Einfluss nehmen können. Denn Tarif ist wichtig.

    In meiner jetzigen Amtszeit habe ich Unternehmen immer wieder deutlich gemacht, sie haben eine Verantwortung gegenüber ihren Beschäftigten und das bedeutet in München, nicht über den Fachkräftemangel jammern, sondern wieder Werkswohnungen zur Verfügung zu stellen. Da bleibe ich dran.

    Und die Stadt muss natürlich Vorbild sein. Mein Versprechen: wer für die Stadt arbeitet, muss sich die Stadt auch leisten können. Deshalb habe ich mich für die Verdoppelung der Münchenzulage eingesetzt, für mehr städtische Werkswohnungen und das große Werkswohnungsprogramm der Stadtwerke und dass die Stadtwerkschaft ein Grundstück bekommt.

  • Katrin Habenschaden (Grüne)

  • Thomas Lechner (Linke)

  • Kristina Frank (CSU)

    Wir haben leider keine Antwort erhalten.


Nach oben

DGB München auf Facebook

facebook
23.07.2019

Warum wir uns für die SEM engagieren.

 

Es wird immer schwieriger, in München eine bezahlbare Wohnung zu finden. Warum wir uns deshalb für eine "SEM" - eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme im Münchner Nordosten einsetzen, erfährst du hier im Video.


Nach oben

Jetzt Unterschreiben

Weitere Informationen

DGB Bayern